Eine des Höhrens und Sehens werte Produktion

Was die Stadthalle Balingen mit allen Beteiligten vom Chorkind bis zum Dirigenten in diesem Jahr auf die Beine gestellt hat, kann sich mehr als sehen. Für den Zollern-Alb-Kurier war ich dort. Die Besprechung ist hier zu lesen.

P.S.: Für die Lektüre benötigen Sie ein Abo. Qualitativer Journalismus ist ohne finanzielle Ausstattung schlicht nicht möglich. Andere Professionalisten wie ein Maler- und Lackierer oder ein Küchenchef schenken Ihnen ihre Arbeitsleistung schließlich auch nicht. Sollten Sie doch eine oder einen solchen Gewerbetreibenden wissen, so kontaktieren Sie mich. Ich hätte Aufträge zu vergeben!